SHOP 'TILL YOU DROP

WALL STREET vs SNEAKER BÖRSE

Bis vor Kurzem hast du sie aus Notwendigkeit gekauft. Zum Laufen, für das Fitnessstudio. Um sonntags essen zu gehen. Vielleicht hattest du nur zwei Paare im Schrank, zwischen deinen guten italienischen Lederschuhen und den Schuhen für die Arbeit versteckt. Aber seit ein paar Jahren haben sie unaufhaltsam deinen Kleiderschrank erobert.

Text & Fotos: Aranxta Belmar

Und es scheint, dass sie nicht nur zum Tragen gekommen sind. Jetzt verleihen sie dir Status und sind auch eine Investition. Wusstest du, dass ein kluges Investment in hochwertige Sneakers dir eine bessere Rendite bringen kann als eine schweizerische Uhr? Mach dich auf eine leere Brieftasche gefasst, denn wir zeigen dir die weltweit begehrtesten (und teuersten) Sneakers.

Apple Inc. Omega Sports Apple Computer Sneakers

45.300 €

Dies sind einige der teuersten Sneakers der Welt, und sie stammen nicht einmal von einer Sport- oder Schuhmarke. Es handelt sich um die Omega Sports Apple Computer Sneakers, die Apple während einer Mitarbeiterkonferenz in den 90er Jahren verteilte und die jetzt von Sotheby’s für 50.000 Dollar weiterverkauft werden. Sie sind weitaus teurer als viele ihrer elektronischen Geräte, aber auch exklusiver. Kennen Sie jemanden, der in den 90er Jahren in der Zentrale in Cupertino gearbeitet hat? Es ist an der Zeit, Kontakt mit ihm aufzunehmen!

Air Force 1 x Louis Vuitton Metallic Gold 

33.154 €

Virgil Abloh, der kreative Direktor von Louis Vuitton, arbeitete Monate vor seinem Tod im November 2021 mit Nike zusammen und entwarf 47 Modelle der Air Force 1, zu denen auch die Metallic Gold gehört. Es handelt sich um eine goldmetallisierte Version, deren Obermaterial mit dem Monogramm des Hauses graviert ist. Im vergangenen Januar würdigte das Unternehmen Abloh, indem es 200 Paare für Stipendien des Virgil Abloh Post-Modern Scholarship Fund versteigerte. Das teuerste Paar wurde für 17.800 Euro verkauft, hat aber seinen Wert inzwischen mehr als verdoppelt.

Air Jordan Kobe PE Pack Retro 8 & Retro 3

12.011 €

Die Veröffentlichung der Air Jordan Kobe im Jahr 2016 umfasste zwei Paare der Air Jordan PE Lakers, die der Basketballspieler Kobe Bryant in der NBA-Saison 2002/2003 trug. Beide Modelle haben weißes Obermaterial und farbenfrohe Details, die von den offiziellen Farben des Teams der Los Angeles Lakers inspiriert sind.

Adidas Human Race NMD Pharrell x Chanel

10.000 €

Diese Sneakers entstanden aus der Zusammenarbeit zwischen Adidas Originals, Pharrell Williams und dem Luxushaus Chanel unter der Leitung des damaligen kreativen Direktors Karl Lagerfeld. Die Schuhe haben ein komplett schwarzes Obermaterial, weiße Verstärkungen und auf dem linken Schuh den Schriftzug “Pharrell” und auf dem rechten Schuh “Chanel”. Die limitierte Edition wurde im März 2017 für bescheidene 1.000 Euro auf den Markt gebracht. Sechs Jahre später hat sich ihr Wert um 900% gesteigert.

Adidas Yeezy Boost 750

2.580 €

Die Zusammenarbeit zwischen dem deutschen Riesen Adidas und dem US-amerikanischen Rapper, Produzenten, Schauspieler, Designer, Unternehmer und Provokateur Kanye West für die Produktion der Yeezy endete 2022 nach 6 Jahren außergewöhnlichen Erfolgs. West kehrte mit antisemitischen Beleidigungen zurück, und Adidas sagte Stopp. Dies kostete der Marke sofort 250 Millionen Verluste und einen Börsenrückgang um 4%. Aber anscheinend erinnert sich niemand an Kanyes Fehlverhalten, denn der Preis seiner Sneakers steigt weiterhin rasant in der Wiederverkaufswelt.

Check die Sneaker Börse auf www.stockx.com

wer&was

VINTAGE AND OTHER THINGS

Wir sind Liebhaber von Objekten, die eine Geschichte zu erzählen haben, und wir glauben an einen zirkulären, ethischen und vernünftigen Konsum. Deshalb sind wir stolz darauf, sagen zu können, dass wir unglaubliche und seltene Stücke retten, um sie denen zu geben, die sie zu schätzen wissen.