Kategorie: Interviews

FRITTIEREN IST TEAMWORK

Als Nebendarsteller sind Pommes Frites bei uns schon lange beliebt. Im neuen Wiener „Pommes-Lokal“ Framburi dürfen sie jetzt auch als Hauptdarsteller glänzen. Vorhang Auf!

mehr lesen...

DIE BOHNE FÜRS LEBEN

Oliver Goetz beschäftigt sich mit allen Aspekten rund um den Kaffee. Von Schlagwörtern wie Bio, Fair oder Nachhaltig hält er nicht viel – dafür ist die Materie viel zu komplex.

mehr lesen...

GEKOMMEN UM ZU BLEIBEN

Harald Irka und Lisa Gasser sind angekommen. Auch ohne dem typischen Dialekt ist der gebürtige Linzer mittlerweile zu einem lebensfrohen Steirer mutiert. Ähnliches gilt für seine Lebensgefährtin Lisa Gasser, deren

mehr lesen...

KÖCHIN AUS ÜBERZEUGUNG

Das direkt hinter dem Museumsquartier gelegene Hotel Gilbert ist ein verführerischer Ort: urban, kosmopolitisch, mit Möbeln in Sorbetfarben und jeder Menge Blumen. Damit schmückt sich auch die hier tätige Köchin.

mehr lesen...

WER BONIERT, VERLIERT

Im Café Anzengruber fließt nicht nur das Bier in Strömen, es rennt auch ständig der Schmäh. Tomislav „Tomi“ Saric führt den Familienbetrieb in dritter Generation und kennt fast alle seine

mehr lesen...

TEIGTASCHERLGANG

Die Gyoza Brothers haben 2017 das Café Leopold im Museumsquartier übernommen. Mit Asia-Charme, feiner Karte und internationaler Ausrichtung erhielten die Gastro-Entwickler den Zuschlag auf zehn Jahre Pacht.

mehr lesen...

FÜTTERN, AUFFRISCHEN, FÜHREN, LEBEN

Akzeptanz und Wertschätzung sind für Gerhard Lürzer die Stellschrauben mit dem größten Einfluss auf die eigene Triebkraft und die Verantwortung innerhalb der Lürzer-Betriebe. Ein Interview am Peakini Farmhaus in Untertauern.

mehr lesen...