ZEIT FÜR FLEISCH. AUS ÖSTERREICH. TIERWOHL INKLUSIVE.

EINZIGARTIGE INITIATIVE

Mit einem einzigartigen Konzept liefert Kröswang ab sofort das gesamte Frischfleisch-Sortiment von über 500 Artikel das ganze Jahr über just in time. Einzigartig!

Text: Redaktion; Fotos: Silvia Zellinger

Pünktlich zum heurigen 50-Jahr Firmenjubiläum lässt die Firma Kröswang mit einer einzigartigen Innovation aufhorchen, die ein Gamechanger für die österreichische Gastronomie ist: Das Grieskirchner
Unternehmen garantiert Gastronomen, sie innerhalb von 24 Stunden mit der gesamten Bandbreite an frischem Fleisch aus Österreich zu beliefern. Davon profitieren natürlich auch Gäste und Konsumenten.

Regionalitäts-Offensive: „Zeit für Fleisch. Aus Österreich“

Unter dem Slogan „Zeit für Fleisch. Aus Österreich“ bietet Kröswang ab sofort 500 Produkte aus der gesamten Bandbreite an österreichischem Frischfleisch (Schwein, Rind, Kalb, Huhn, Pute) an, welches der Gastronom österreichweit bis 12 Uhr bestellen und bereits am nächsten Tag seinen Gästen servieren kann.

Dass die Lieferung innerhalb von 24 Stunden gewährleistet werden kann, fußt auf zwei Standbeinen, die Manfred Kröswang mit seinen Partnern entwickelt hat: „Möglich wird dies einerseits durch ein einzigartiges Logistiksystem, welches uns ermöglicht, direkt auf die Lager unserer ausgewählten Fleischproduzenten zuzugreifen und somit im Nachtsprung die Ware für alle Kunden verfügbar zu haben“, erklärt der Firmenchef. „Andererseits durch das modernste Frischezentrallager der Branche in Grieskirchen, wo ebenfalls im Nachtsprung alle 11 Standorte von Kröswang bedient werden.“

Österreichische Herkunftsgarantie

Etikettenschwindel ist beim Kröswang-Modell ausgeschlossen. „Die Kontrollsysteme hinsichtlich der Herkunftskennzeichnung sind bei allen unseren Produktionspartnern lückenlos und – was mindestens ebenso wichtig ist – mit den meisten verbindet uns eine jahrzehntelange Partnerschaft bzw. Freundschaft“, so Manfred Kröswang. „Es sind oft Familienbetriebe, die wir auch immer wieder besuchen und unsere Prozesse eng abstimmen.“

Tierwohl inkludiert

Ein automatischer, aber umso positiverer Aspekt von “Zeit für Fleisch” ist der Umstand, dass die
liefernden Produzenten mit extrem kurzen Wegen der lebenden Tiere arbeiten. Das Tierwohl
ist damit ebenfalls garantiert.

Zeit für Fleisch: Die gut besuchte Pressekonferenz war der Ort für alle, die “stellvertretend” nicht auf Fleisch verzichten möchten und auch mit gutem Gewissen genießen.

Schließlich ist verantwortungsvoll genießen eine Haltung, für die sich immer mehr Menschen – und damit auch Gäste in der Gastronomie – entscheiden. Und gerade beim wertvollen Lebensmittel Fleisch spielen die Herkunft, die artgerechte Tierhaltung, der respektvolle Umgang und das “Vermeiden von Verschwendung” eine große Rolle. Kröswang setzt mit seiner Initiative einen außerordentlich gewaltigen Schritt als Frischelieferant der Gastronomie und Hotellerie, wo augenscheinlich beim Fleischeinkauf aktuell kein Weg mehr vorbei führt. 

Warum ist Kröswang die Initiative so ein großes Anliegen?

Nun Kröswang hat den Ursprung in der Landwirtschaft – vor 50 Jahren am Klaushof in Grieskirchen, ein typischer Vierkanthof, hat die Erfolgsgeschichte von Kröswang damals begonnen. Darüber hinaus hatte Kröswang schon immer einen starken Schwerpunkt auf österreichische Produkte. Schließlich erfolgte der Start mit frischem Geflügel aus der eigenen Zucht. Heute kommen 2/3 des gesamten Sortiments aus Österreich. Bei frischem Rind- und Schweinfleisch sind es sogar 100 % – einzigartig im Lebensmittelgroßhandel.

Kröswang ist ein 100 %iger Familienbetrieb, der in 2. Generation durch Manfred Kröswang erfolgreich geführt wird. Um auch in Zukunft im Wettbewerb mit den großen ausländischen Konzernen zu bestehen, müssen gewisse Werte glaubhaft gelebt und auch transparent umgesetzt werden.

Neben dem volkwirtschaftlichen Nutzen dieser Initiative sollte uns die Bedeutung unserer Landwirte für die Landschaftspflege bewusst sein. Als Tourismusland Nummer 1 profitieren wir von den vielen kleinstrukturierten Landwirten auch in diesem Bereich. Ob nun als erholungssuchendes Urlaubsgast im eigenen Land oder als braver Steuerzahler. 

Erfolgsgeschichte und Rekordumsatz

Die Entwicklung des 1974 gegründeten Unternehmens ist geprägt von ständigem Innovationsgeist und Wachstum. Die Performance des Unternehmens in den vergangenen 20 Jahren ist bemerkenswert. Der Umsatz hat sich mehr als verzehnfacht und die Mitarbeiterschaft von 85 auf 600 versiebenfacht.

Fünfzig Jahre nach der Gründung darf sich Österreichs Frische-Lieferant über einen Rekordumsatz
freuen. Im vergangenen Geschäftsjahr steigerte die Kröswang Gastro GmbH ihren Umsatz auf
372 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 50 Millionen Euro im Vergleich zum
Vorjahr.

„Hauptgrund für das beachtliche Wachstum waren über 2.000 neue Gastronomiekunden, die im letzten Jahr gewonnen werden konnten, sowie der konsequente Schwerpunkt auf frische regionale Produkte, die den Hauptanteil des Wachstums ausmachen. Knapp 50 % des Gesamtumsatzes wird mit österreichischen Produkten erzielt und zwei Drittel aller Artikel im Kröswang-Sortiment kommen aus Österreich.“

Ein Meilenstein des Frischelieferanten Kröswang war die Eröffnung des 3. Zentrallagers in Pfaffenhofen an der Ilm (nördlich von München) im Oktober 2023, um auch den deutschen Gastronomen österreichische Produkte näher zu bringen. Weiters wurden 10 Millionen Euro in den Kauf von 69 neuen Frische-LKWs investiert. Das Erfolgsmodell von Kröswang ist es, alle betrieblichen Aktivitäten auf zwei wesentliche Punkte zu konzentrieren: Zufriedene Kunden und zufriedene Mitarbeiter.

Mit der Initiative “Zeit für Fleisch. Aus Österreich.” und dem sympathischen Ambiente des Klaushofs ist eine erfolgreiche Zukunft garantiert. Als Dankeschön für 50 erfolgreiche Jahre wird im Juni drei Tage lang bei freiem Eintritt mit der ganzen Region gefeiert. Und das können dann schon an die 10.000 Besucher werden.

Vertrauensvolle Kooperation mit bewährten Partnern

„Als oberösterreichischer Qualitätslieferant von Frischfleisch war mir diese Kooperation mit Kröswang ein besonderes Anliegen. Durch perfekt abgestimmte Prozesse können wir nun unser hochwertiges Rindfleisch aus dem Innviertel just in time allen Gastronomen in Österreich und Süddeutschland anbieten.“

„Wir begrüßen Initiativen, welche die heimische Qualität und Frische sichtbarer und flächendeckend verfügbar machen und mehr Österreich auf unsere Teller bringen – daheim genauso wie im Außer-Haus-Verzehr. Regionalität ist nachweislich ein entscheidendes Einkaufskriterium, das auch von noch mehr Gastronomen als Qualitätsaushängeschild und Chance genützt werden sollte."

„Die Verfügbarkeit von frischem Schweine- und Rindfleisch aus Österreich ist zu 100 % gegeben. Wir freuen uns über die langjährige Partnerschaft mit der Fa. Kröswang, deren äußerst professionelle Organisation und effiziente Logistikstruktur es ermöglicht, dass Frischfleisch-Zustellungen in kürzester Frist verlässlich erfolgen. Das ist insbesondere bei vorgeschnittener Ware beeindruckend und wertvoll."

„Die Nachfrage nach Qualitätsgeflügel aus Österreich ist spürbar im Steigen. Gemeinsam mit Kröswang können wir nun österreichweit allen Gastronomen österreichisches Puten- und Hühnerfleisch täglich frisch anbieten.“

wer&was

KRÖSWANG GmbH
4710 Grieskirchen, Kickendorf 8
Tel: +43 7248 685 94